Stormarn: 34 Neuinfektionen – Inzidenzwert 105,3

    0

    (rtn) Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.842 mit Stand vom 17. Januar um 15:00 Uhr. Davon gelten 3.362 Personen als genesen, 367 Personen sind aktuell infiziert. Bisher sind in Stormarn 113 Menschen verstorben, die zuvor positiv auf das Virus getestet worden waren.

    Inzidenz:

    Im Kreis Stormarn mit 244.156 Einwohnern wurden innerhalb der letzten sieben Tage 257 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 105,3 Infektionen pro 100.000 Einwohnern.

    Dazu erklärt der Kreis Stormarn:
    „Diese Angaben können von denen auf der Seite der Landesmeldestelle abweichen.

    Zum Einen zeigen die Tabelle und Zeitreihen dort die Anzahl der Fälle bezogen auf den Tag der Meldung (Meldedatum) an das Gesundheitsamt. Zwischen der Meldung und der Übermittlung kann es zu Verzögerungen kommen. In diesen Fällen kann die kumulative Zunahme (Neu gemeldete Fälle / Δ zum Vortag) von den Werten der Tabelle (Aktuelle 7 Tage) abweichen, da die nachgemeldeten Fälle für den tatsächlichen Meldetag ausgewiesen werden (Quelle: Landesmeldestelle).

    Zum Anderen kann es vorkommen, dass unser Gesundheitsamt nach Meldung an die Presse noch weitere Fälle erfasst und der Landesmeldestelle übermittelt. Da diese ihre Internetseite erst am Abend aktualisiert, kann es zu unterschiedlichen Angaben kommen. Die Differenz gleichen wir dann mit der Meldung am Folgetag aus.

    Automatische Quarantäneverpflichtung:
    Personen, die Kenntnis davon haben, dass bei Ihnen eine Covid-19-Infektion vorliegt und Personen, die als Kontaktpersonen der Kategorie 1 einzustufen sind, weil Sie mind. 15 Minuten einen engen (face to face) oder direkten Kontakt zu einer infizierten Person hatten, sind gemäß einer Allgemeinverfügung des Kreises Stormarn verpflichtet, sich unverzüglich nach Kenntnisnahme auf direktem Weg in ihre Häuslichkeit zu begeben und sich bis auf weiteres ständig dort abzusondern/aufzuhalten.

    Mehr Bilder