Stormarn: 67 Neuinfektionen – Zwei Todesfälle

    0

    (rtn) Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt seit Beginn der Pandemie jetzt 3.388 mit Stand vom 5. Januar um 15:00 Uhr.
    Im Kreis Stormarn mit 244.156 Einwohnern wurden innerhalb der vergangenen sieben Tage 235 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 96,2 Infektionen pro 100.000 Einwohnern.

    Neben 67 Neuinfektionen musste das Gesundheitsamt am Dienstag außerdem zwei weitere Todesfälle von Menschen vermelden, die zuvor positiv auf das Virus getestet worden waren. Es handelt sich laut Kreisverwaltung um eine Frau der Altersklasse über 80 Jahre und eine Frau der Altersklasse über 90 Jahre.

    Damit sind bisher 86 Menschen seit Beginn der Pandemie im Kreis Stormarn verstorben.

    Zur Meldung der sechs Verstorbenen von gestern: Es handelte sich jeweils um zwei Männer der Altersgruppe über 70 Jahre und zwei Männer der Altergruppe über 80 Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppe über 80 Jahre.

    Informationen über die Anzahl der Personen in Quarantäne und wie viele Personen aktuell als genesen gelten, werden nach einer Umstellung der Datenerfassung momentan nicht mehr vom Kreis veröffentlicht. Quelle: Kreis Stormarn

    Mehr Bilder