Streifenwagen gerammt und weitere Autos beschädigt

    0

    Hamburg (rtn) Ein Autofahrer nahm auf der Kreuzung Süderstraße-Luisenweg einem Streifenwagen der Hamburger Polizei die Vorfahrt und hat diesen gerammt.

     

    In der Folge fuhr der Mercedes noch in einen geparkten Kleintransporter und einen Geländewagen hinein.

    Der Fahrer des Mercedes kam mit Rettungswagen und Notarztbegleitung ins Krankenhaus. Eine Polizistin wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

    Zur Klärung der genauen Unfallursache zog die Polizei zu den Ermittlungen einen Sachverständigen hinzu.

    Mehr Bilder