Sturm fällt Linde am Ahrensburger Schloss

    24

    Ahrensburg (rtn) Eine kräftige Windböe hat am Dienstagnachmittag eine alte Linde gefällt und quer über den Mühlenredder neben dem Ahrensburger Schloss gelegt.

     

    Glücklicherweise fuhr dort gerade kein Auto vorbei,  und wegen des schlechten Wetters waren auch keine Spaziergänger auf dem Fußweg unterwegs.

    Ein Autofahrer hatte den fallenden Baum rechtzeitig bemerkt und den Notruf 112 gewählt. Feuerwehrleute der alarmierten FF Ahrensburg zerlegten den Baum mit der Motorsäge in handliche Stücke und räumten die Fahrbahn wieder frei. Der Baum war mit der Nummer 177 markiert.

    Insgesamt hat die Integrierte Regionalleitstelle Süd (IRLS Süd) in Bad Oldesloe am 1. Maifeiertag  20 wetterbedingte Einsätze notiert: Neun in Stormarn, sechs im Herzogtum-Lauenburg und fünf in Ostholstein. Menschen wurden nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist nocht nicht bekannt