Sturm: Hohe Pappel fällt quer über die Straße

    0

    Großhansdorf (rtn) Glücklicherweise war zum Unglückszeitpunkt gerade kein Autofahrer auf der Straße An der Eilshorst unterwegs, als eine heftige Sturmböe eine 15 Meter hohe Pappel fällte und quer über die Verbindungsstraße zum Ostring legte.

    Um 22.39 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großhansdorf alarmiert und traf kurze Zeit später am Einsatzort ein. Die Feuerwehrleute sicherten die Einsatzstelle und leuchteten diese aus. Dann wurde der dicke Stamm der Pappel mit mehreren Motorkettensägen zerlegt und abschließend die Straße wieder freigeräumt.

    Mehr Bilder