Sturmschaden – Gefahr erkannt, Gefahr gebannt

    65
    Großhansdorf (rtn) Mit der Seilwinde des Rüstwagens haben die Feuerwehrleute der FF Großhansdorf am Donnerstag einen dicken Baum umgelegt, der nach kräftigen Windböen vom Vortag bedrohlich über die Hansdorfer Landstrasse…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.