Tatverdächtiger nach Messerstecherei gefasst

    67

    Bargfeld-Stegen (rtn) Bei einer Messerstecherei wurde am Dienstagabend in einer Unterkunft für Asylbewerber und Obdachlose ein Mann verletzt.Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen fest.

     

     

     

    Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt wurde der Verletzte ins Krankenhaus gebracht.

    Die Tat ereignete sich gegen 21.30 Uhr. Bewohner in der Straße Tonnenteich hatten den Notruf gewählt. Ein Großaufgebot von Rettungskräften hatte sich danach auf den Weg gemacht. Noch am Tatort nahm die Polizei einen Tatverdächtigen fest und brachte ihn auf das nächste Polizeirevier. Die Hintergründe für die Tat sind noch nicht bekannt. Die Kripo Lübeck nahm am Tatort erste Ermittlungen auf.