Unfälle auf glatten Straßen

    0

    Hamburg (rtn) Auf glatter Straße sind am frühen Donnerstagmorgen im Stadtteil Lohbrügge mehrere Autos verunglückt.

    Auf dem Reinbeker Redder waren eine Fiat und ein Renault zusammengeprallt. Zwei Leichtverletzte wurden vom Rettungsdienst versorgt. Ein weiterer Unfall ereignete sich auf der B 5 mit einem Silolaster.

    Die Hamburger Stradtreinigung war am frühen Donnerstagmorgen zu ihrem ersten Streueinsatz in diesem Jahr ausgerückt. Seit 6 Uhr wurden Hauptverkehrsstraßen, Brücken und andere kälteanfällige Stellen gestreut. Insgesamt 55 Räumfahrzeuge waren dafür im Einsatz.

    Mehr Bilder