Unfug: Falscher Notruf eines 16-jährigen löst Großeinsatz aus

    25
    Neumünster (rtn/ots) Mit zwei vorgetäuschten Notfällen hat ein 16-jähriger Intensivtäter die Polizei und Rettungskräfte in Neumünster in Atem gehalten. Der Jugendliche habe am Montagvormittag eine angebliche Rocker-Auseinandersetzung in der Anscharstraße…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.