Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind

    0

    Reinbek (rtn) Bei einem Unfall wurde gestern Nachmittag in der Bergstraße in Reinbek ein siebenjähriges Kind schwer verletzt. Der Junge war beim Überqueren der Fahrbahn von einem Fahrzeug erfasst worden. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

    Nach derzeitigen Erkenntnissen betrat der Junge gegen 16.40 Uhr die Fahrbahn der
    Bergstraße, er ging dort zwischen verkehrsbedingt haltenden Fahrzeugen (Richtung
    Bahnhofstraße) durch um weiter die Fahrbahn zu queren. Dabei prallte er gegen
    die Motorhaube eines aus Richtung Bahnhofstraße kommenden VW Passats und wurde
    anschließend gegen einen parkenden Pkw am Fahrbahnrand geschleudert.

    Der junge Wentorfer zog sich schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen
    zu und wurde umgehend im Beisein seiner Eltern mit einem Rettungswagen in ein
    Krankenhaus gebracht.

    Die 32-jährige VW-Fahrer blieb unverletzt.

    Mehr Bilder