Verletztentransport aus der Ukraine

    0

    Hamburg (rtn) Erneut sind Verletzte aus der Ukraine mit dem Flugzeug nach Hamburg gebracht worden. Eine Maschine der skandinavischen Fluggesellschaft SAS landete am Mittwoch gegen 13.30 Uhr in Fuhlsbüttel.

    An Bord der Maschine waren 17 Verwundete sowie drei Angehörige. Vom Airport brachten Rettungswagen die Verletzten zur weiteren Behandlung in verschiedenen Krankenhäuser in Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern sowie Schleswig-Holstein.

    Mehr Bilder