Vermuteter Schornsteinbrand in Reihenhaus

    0

    (rtn) Zu einem vermuteten Schornsteinbrand in einem Reihenhaus wurden die Hamburger Feuerwehren Bergedorf und Boberg in den Langbergring alarmiert. Bei einer Erkundung stellten die Feuerwehrleute eine leichte Rauchentwicklung fest.

    Die Feuerwehrleute brachten ihre Drehleiter in Stellung und überprüften den Schlot mit einer Wärmebildkamera. Dabei stellten sie keine auffälligen Temperaturen fest. Daraufhin wurde die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben und die Feuerwehrleute rückten wieder ein.

    Mehr Bilder