Verpuffung in Produktionsanlage

    2

    (rtn) Bei einer Verpuffung wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Siemensstraße in Glinde eine Druckmaschine zerstört.

    Um 23.05 Uhr wurden die Feuerwehrleute zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage i das Gewerbegebiet alarmiert und trafen kurze Zeit später am Einsatzort ein. Menschen wurden nicht verletzt. Die Mitarbeiter hatten bei Eintreffen der Rettungskräfte das Gebäude bereits.  Feuerwehrleute überprüften den betroffenen Produktionsbereich in der Halle, ein offenes Feuer fanden sie nicht. Die Ursache für die Verpuffung und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

    Im Einsatz waren: FF Glinde, FF Reinbek, Rettungsdienst und Polizei