Voll daneben mit 2,9 Promille: Segler strandet vor Dahme

    29
    Dahme (rtn/ots) Am Montagabend strandete eine 8,2 m lange Segelyacht vor der Steilküste in Dahme. Der leicht verletzte Schiffsführer war stark alkoholisiert und hatte Betäubungsmittel  genommen, teilte die Wasserschutzpolizei am…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.