Vor 178 Jahren – Erste Freiwillige Feuerwehr

    192

    (rtn) Am 17. Juli 1841 wurde in Meißen die erste Freiwillige Feuerwehr in Deutschland gegründet. In lockerer Folge veröffentlichen wir deshalb ab sofort Filme und Bilder aus unserem reichhaltigen Archiv und erinnern mit unserer Serie: “Hundert Prozent Ehrenamt” an die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehren und Rettungskräfte im Land.

    Spektakuläre Bilder direkt an der Autobahn 1. In der Nacht zum 14. September 2001 ist vor dem Parkplatz Barnitztal bei Bargteheide ein kompletter Lastwagen ausgebrannt. LKW-Fahrer I. Jawurowski war mit einer Ladung Maschinen zu einem Spediteur nach Bargteheide unterwegs. Plötzlich riecht er Qualm, es wird heiss und er sieht die Flammen. Geistesgegenwärtig steuert er mit seinem Wagen die Einfahrt zum Parkplatz an, springt aus dem brennenden Führerhaus. Über Handy ruft er Hilfe, es dauert lange, bis ihn jemand richtig versteht. Er spricht kein Wort deutsch. Inzwischen haben andere Autofahrer über Notruf die Polizei alarmiert. Streifenwagen sperren die Unfallstelle, lotsen den Autobahnverkehr am Feuer vorbei. Kurze Zeit trifft die FF Bargteheide mit ihren Löschzügen ein, macht die Flammen aus. Hinter dem Fahrersitz entdecken die Feuerwehrleute eine Gasflasche, kühlen sie mit viel Wasser, dass sie nicht explodiert und löschen die restliche Ladung ab.

    Mehr Bilder