Wassereinbruch: Mehrfacheinsatz in Mehrfamilienhaus

    0

    (rtn) Nachdem ein Entwässerungsrohr gebrochen und verstopft war, staute sich das Regenwasser zurück und flutete am Samstagabend den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Aubenasstraße in Schwarzenbek. Für die Einsatzkräfte war es bereits der fünfte Einsatz in Folge in diesem Haus.

    Nicht nur das Wasser machte den Einsatzkräften Probleme, da zunächst unklar war ob das große Baugerüst am Haus noch standsicher war und die fast 240 Bewohner in Sicherheit gebracht werden müssen. Nachdem Fachberater des THW die Standsicherheit überpüften, gab es für diesen Bereich Entwarnung.

    Mit E-Tauchpumpen, Wassersaugern und Schiebern rückten die eingesetzten Feuerwehrleute gegen das Wasser vor. Insgesamt dauerte der Einsatz über sieben Stunden lang an. Die Einsatzkräfte wurden von der SEG-Betreuung versorgt.

    Mehr Bilder