Weihnachten mit der ARD-Reihe "Sechs auf einen Streich"

    26

    (rtn) Zwei neue Märchenfilme der ARD-Reihe „Sechs auf einen Streich” sind an den beiden Weihnachtstagen 2018 im Ersten zu sehen: „Das Märchen von der Regentrude” (NDR/ARD) nach Motiven von Theodor Storm und „Die Galoschen des Glücks” (rbb/ARD) nach Motiven von Hans Christian Andersen haben an den Festtagen Premiere.

    Gedreht wurde in diesem Sommer an märchenhaften Schauplätzen in und um Hamburg, in Schleswig-Holstein und Niedersachsen, im Studio Babelsberg und in Brandenburg. Neben bekannten Schauspielern wie Axel Prahl, Annette Frier und Inka Friedrich spielen in den beiden Neuverfilmungen junge Talente die Hauptrollen; darunter sind Janina Fautz und Rafael Gareisen, Jonas Lauenstein, Luise von Finckh und Josefine Voss u.v.m.

    Unsere Bilder auf dem rtn-media-server zeigen: Luise von Finckh,  Inka Friedrich, Jonas Lauenstein, Josefine Voss,  Özgür Karadeniz