Weihnachtsbaum fängt Feuer – Frau schwer verletzt

    18

    (rtn) Bei einem Wohnungsbrand in Hamburg-Lohbrügge ist am Samstagabend eine Mieterin schwer verletzt worden. In der Wohnung in der Mendelstraße hatte ein Weihnachtsbaum Feuer gefangen.

    Bei Eintreffen der Feuerwehrleute kam Rauch kam aus den Fenstern und eine Fensterscheibe war gesprungen. Die 76-Jährige erlitt Brandverletzungen, wurde von Rettungsdienst und Notarzt und kam ins Krankenhaus. Unter Atemschutz hatten die Feuerwehrleute das Feuer schnell gelöscht Danach brachten sie den Brandschutt vor das Haus und nahmen Belüftungsarbeiten vor.

    Bei Einsatzende kam es vor dem Sperrpunkt in Höhe Hausnummer 26 zu einem Unfall.
    Ein silberner VW-Polo war dort  über eine Verkehrsinsel auf der Fahrbahnmitte gefahren.