Weitere Plätze zur Unterbringung von Kriegsflüchtlingen

    0
    Hamburg (rtn) Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen und des zunehmenden Zustroms von Schutzsuchenden aus der Ukraine baut Hamburg seine Kapazitäten zur Versorgung und Unterbringung weiter aus. Die Stadt hat…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.
    Mehr Bilder