Weitere Corona-Schnelltest-Station eröffnet

    0

    (rtn) Der Arbeiter-Samariter-Bund Stormarn-Segeberg bietet seit Mittwoch die Möglichkeit zum kostenlosen Corona-Schnelltest in der Hermann-Bössow-Straße 14 in Bad Oldesloe an. Dort führen geschulte Kräfte kostenlose Corona-Schnelltests für alle Bürger und Bürgerinnen durch: „Schnelltesten gibt Sicherheit für uns Alle“, sagte Ausbildungsleiterin Claudia Ehmsen bei der Eröffnung der Station und sprach gleichzeitig die Hoffnung aus, dass sich viele Bürgerinnen und Bürger zum Test anmelden.

    „Insgesamt 25 ehrenamtliche Helfer haben wir geschult, diese stehen nun im täglichen Schichtdienst zum Testen bereit, dafür bedanke ich mich bei den Kolleginnen und Kollegen“ betonte der 1. ASB-Vorsitzende Folke Achterberg. Er war am Mittwoch der erste der sich testen ließ.

    Das Bad Oldesloer Schnelltest-Zentrum ist unter der Telefonnummer 04531 – 178319 oder unter der Mailanschrift Teststationen-StoSe@asb-sh.de zur Anmeldung für die kostenlosen Corona-Schnelltest zu erreichen. Geöffnet ist das Testzentrum täglich von 17 bis 20 Uhr. Am kommenden Sonnabend auch von 17 bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 bis 12 Uhr.

    Das Bad Oldesloer Corona-Schnelltest-Zentrum des ASB ist eines von fast 40 Teststationen die es derzeit im Kreis Stormarn in Ahrensburg – Ammersbek – Bad Oldesloe – Bargteheide – Barsbüttel – Glinde – Großhansdorf – Jersbek – Oststeinbek – Reinbek – Reinfeld und Trittau gibt.

    Mehr Bilder