Werkstatt in Meckelfeld ausgebrannt

    135

    Meckelfeld (rtn) Bei einem Feuer in der Werkstatt einer Autoverwertung am Hennenhof wurde am Sonnabend ein Mann verletzt.

    Er hatte zum Brandausbruch an einer der Hebebühnen gearbeitet. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Verletzte in die nach Unfallklinik Hamburg-Boberg gebracht.

    In der rund 300 Quadratmeter großen Werkstatt brannten vier Autos samt Hebebühne und weiteres Inventar aus, auch das Dach des Anbaus wurde zerstört. Durch den schnellen Löschangrift der eingesetzten Feuerwehren wurde ein Übergreifen der Flammen auf weitere nahestehende Gebäudeteile verhindert. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

    Im Einsatz waren die Feuerwehren Meckelfeld, Seevetal, Maschen, Glüsingen, Moor, Over-Bullenhausen,Fleestedt, der Rettungsdienst und die Polizei

    Mehr Bilder