Windböen werfen Bauzaun um

    71

    Reinbek (rtn) Kräftige Windböen haben auf der Fußgängerbrücke am Holländerberg in Reinbek einen größeren Bauzaun umgekippt. Zur Unterstützung hatte die Polizei die Feuerwehr informiert.

    Mit ihrem neuen HLF rückten die Feuerwehrleute der FF Reinbek an die Einsatzstelle vor. Zunächst wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Danach wurde der umgefallene Zaun auf einer Länge von etwa dreißig Metern wieder aufgerichtet. Abschließend wurde die Elemente mit Kabelbindern standfest gemacht.

    Mehr Bilder