Windbruch: Baum blockiert Straße

    1

    (rtn) Eine kräftige Windböe hat am späten Dienstagnachmittag einen Nadelbaum abgeknickt und diesen quer über die Hamburger Straße in Ahrensburg gelegt. Dies sorgte für Behinderungen und einen langen Stau im Feierabendverkehr.

    Glücklicherweise fuhr zum Unglückszeitpunkt gerade kein Auto vorbei und es waren dort auch keine Fußgänger oder Radfahrer unterwegs. Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Ahrensburg und Wulfsdorf zerlegten den etwa 8 Meter hohen Baum mit der Motorsäge in handliche Stücke und Räume die Straße und den Fuß- und Radweg  wieder frei. Während der Arbeiten war die Hamburger Straße von der Polizei gesperrt. Dadurch kam es im Feierabendverkehr zu einem langen Stau.