Winterspaziergang durch Stormarn

    11

    (rtn) Die anhaltenden frostigen Temperaturen und Neuschnee haben am Dienstag in Stormarn  für wunderschöne Winterbilder gesorgt. So zeigten sich das Gut Jersbek, die alte Jersbeker Lindenalle und das Ahrensburger Schloss vor wolkenlosem blauen Himmel im winterlichen Glanz.

    Besonders schön winterlich zeigte sich der historische Eiskeller, der zum Gut Jersbek gehört. Errichtet wurde der Eiskeller vermutlich 1736 vom damaligen Besitzer des Gutes Jersbek, Bendix von Ahlefeldt. Rund 90 000 Kilo Eis passten in die Kühlgrube hinein. Erst 1938 wurde der Eiskeller überflüssig, als moderne Kühltechnik aufkam. Danach zerfiel er immer mehr. 1984 wurde er wieder aufgebaut und erhielt ein original neues Reetdach.

    Auch für Mittwoch sind im Norden viel Sonnenschein und kaum Wolken vorhergesagt.