Zarpen: Feuer zerstört Bauernhaus

    81

    (rtn) Ein Feuer hat am Freitag im Ortsteil  Dahmsdorf  ein über einhundert Jahre altes Bauernhaus  zerstört. 

    Das Feuer war am Vormittag vermutlich in der Zwischendecke zwischen Erd- und Obergeschoß entstanden. Zur Brandbekämpfung waren die Freiwilligen Feuerwehren Badendorf, Hamberge, Heidekamp, Heilshoop, Mönkhagen, Zarpen sowie Mori und Bad Oldesloe mit ihren Drehleitern eingesetzt. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen zur Absicherung in Bereitbestellung. Die Löscharbeiten dauerten bis spät in die Nacht lang an. Zum Schluss kam ein Bagger und riss das Gebäude ein.

    Die SEG- Betreuung des ASB war zusammen mit dem Malteser Hilfsdienst mehrere Stunden im Einsatz, um die über einhundert eingesetzten Rettungskräfte mit Getränken und Mahlzeiten zu versorgen.