Zeugenaufruf nach Brandanschlag – Belohnung ausgesetzt

    35
    Flensburg (rtn/ots) Nach dem Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in der Travestrasse  hat die Staatsanwaltschaft Flensburg 3.000 Euro Belohnung ausgesetzt für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen. Nach Angaben…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.