Zu schnell auf regennasser Autobahn unterwegs

    0

    Pölitz (rtn) Bei einem Unfall wurde am Sonntag auf der A 1 der Fahrer eines Porsche Cayenne leicht verletzt. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst und eine Notärztin wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht.

    Erstmeldungen wonach der Fahrer in seinem Auto eingeklemmt wäre, bestätigten sich nicht. Nach ersten Erkenntnissen war der 46 Jahre alte Fahrer gegen 17.15 Uhr auf der A1 zwischen den Anschlussstelle Bad Oldesloe und dem Autobahnkreuz Bargteheide unterwegs, als er auf der regennassen Fahrbahn vermutlich durch Aquaplaning die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und von der Fahrbahn abgekommen ist. Der Porsche überschlug sich mehrfach und blieb quer zur Fahrbahn auf einem Feld liegen. Ein Abschlepper holte das Auto dort heraus.

    Im Einsatz waren: FF Bad Oldesloe, Rettungsdienst mit Notärztin und die Autobahnpolizei

    Mehr Bilder