Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen

    2

    Hoisdorf (rtn) Zum Flohmarkt und Oldtimertreffen hatte die Freiwillige Feuerwehr Hoisdorf am Sonnabend eingeladen. Noch bevor es aber richtig losgehen konnte, wurde die Einsatzabteilung zunächst zu einer überfluteten Straße am Sieker Berg alarmiert.

     

    Wegen eines verstopften Schlammeimers im Gullyschacht stand das Wasser auf der Straße rund 20 Zentimeter hoch.

     

    Kurzerhand wurde der Eimer gezogen, gesäubert und danach war die Straße wieder frei. Die Feuerwehrleute konnten wieder zu ihrer Wache zurück. Dort fand dann wie geplant das Oldtimertreffen und ein Flohmarkt in der Feuerwache statt.

    “Auch wenn das Wetter nicht ganz so toll war, sind die Kameradinnen und Kameraden mit dem Besuch an der Wache zufrieden”, zog Amtswehrführer Ole Stolt am Abend eine erste Bilanz.