Zwei Einsätze innerhalb weniger Stunden

    143

    Reinbek (rtn) In der Nacht geriet am Rosenplatz in Reinbek das Auto einer Fahrschule in Brand. Wenige Stunden später rückten die Feuerwehrleute zu einem weiteren Feuer in die Stormarnstrasse aus.

    Um 23.17 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Bei deren Eintreffen brannte der Vorderwagen bereits lichterloh. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute das brennende Auto ab, parallel dazu hatten sie eine Riegelstellung aufgebaut um das nahestehende Haus zu schützen. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat den VW Tiguan sichergestellt.

    Am frühen Samstagmorgen wurde die Feuerwehr erneut alarmiert. An der Stormarnstrasse
    brannten Altkleider in einem Sammelcontainer. Um dessen Inhalt ablösche zu können, öffneten die Feuerwehrleute zunächst den Verschluss mit einer Flex. Danach zogen sie den Brandschutt aus dem Behälter und löschten diesen ab. Auch bei diesem Einsatz ist die Brandursache noch nicht bekannt.

    Mehr Bilder